Wappen Förderkreis Historisches Breckenheim e.V. Altes Rathaus
.


Erinnerungen an Familie Kahn aus Breckenheim


Hauptstraße Ecke Pfanngasse- 2. Haus rechts Haus der Familie Kahn


Adolf Kahn mit seiner Enkelin Edith in New York
Max und sein Vater Adolf Kahn


Gustav Kahn - er wanderte nach Amerika aus.Sein Vater war der Futtermittelhändler Adolf Kahn.
Frucht- und Futterartikel Adolf Kahn





Anbei zwei Erinnerungsblätter der ehemals in Breckenheim ansässigen Familie Kahn.

Quelle: Stolpersteine in Wiesbaden 2009 - 2010, ISBN: 978-3-941289-09-9
mit freundlicher Genehmigung des Aktiven Museum Spiegelgasse e.V./Wiesbaden.

Hinweis: Wenn Sie die beiden Erinnerungsblätter im Vollbildmodus anschauen und lesen möchten folgen Sie bitte durch 'Mausclick' den beiden folgenden Verweisen:
zu Adolf,Rosa,Max,Edith und Lina Kahn
zu Betti und Gustav Kahn











Zu Urheber-/Nutzungsrecht der hier gezeigten Inhalte (Bilder, Filme, Texte, etc.) gilt:
Sofern einzelne Inhalte diesbezügliche Information enthalten verbleibt das Urheberrecht bei dem jeweils genannten Eigentümer und das Nutzungsrecht liegt bei dem Förderkreis Historisches Breckenheim e.V.
Bei allen anderen hier gezeigten Inhalten liegt das Urheberrecht bei dem Förderkreis Historisches Breckenheim e.V.

Kommerzielle Weiterverwendung wird hiermit ausdrücklich untersagt


Haftungsausschluß
© Förderkreis Historisches Breckenheim e.V.